FAQ

Rund um WE LOVE ENERGY

Bei dem WE LOVE ENERGY Label handelt es sich um ein Ökoenergie Label,  was es in dieser Form noch nicht gegeben hat.  Um für mehr Klarheit zu sorgen, findest du im nachfolgenden die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das WE LOVE ENERGY Label. Falls deine Frage noch nicht beantwortet sein sollte, zögere nicht uns persönlich unter hello@we-love-energy.com zu kontaktieren. 

WE LOVE ENERGY LABEL

WE LOVE ENERGY (WLE) ist ein TÜV geprüftes Label für Ökoenergie. Du kannst dir sicher sein, dass alle von uns zertifizierten Ökostrom- und Ökogasprodukte zu 100% aus erneuerbaren Energiequellen stammen. Wir fördern zusätzlich nachhaltige Startup-Ideen, indem wir mindestens 90% unserer Nettogewinne reinvestieren. Die Förderungswürdigkeit richtet sich dabei nach Kriterien der Sustainable Development Goals (SDGs) der UN. Indem du WE LOVE ENERGY zertifizierte Ökoenergieprodukte bei deinem Energieversorger beziehst, wirst du Teil der WLE-Community und kannst für dein Lieblings-Startup abstimmen.

WE LOVE ENERGY wurde von uns ins Leben gerufen, um gemeinsam mit dir und deinem Energieversorger einen Beitrag für eine bessere und nachhaltigere Zukunft zu leisten. Neben der Förderung von erneuerbaren Energien ist die Reinvestition in nachhaltige Geschäftsideen auf eine transparente und demokratische Art und Weise der Kern von WE LOVE ENERGY.

Entscheide dich einfach für ein WE LOVE ENERGY zertifiziertes Produkt bei deinem Energieversorger.

Unter „Jetzt mitmachen“ kannst du sehen, welcher Energieversorger in deiner Region WE LOVE ENERGY anbietet.

Ich bin Haushaltskunde

Wir zeigen dir wie der Wechsel deines Energieversorgers schnell und einfach funktioniert. Keine Sorge, wenn etwas doch nicht ganz rund läuft, ist dein Netzbetreiber in der Pflicht dich weiter zu versorgen – du sitzt also nicht plötzlich im Dunkeln!

Schritt 1: Daten raussuchen

Für den Wechsel deines Energieversorgers benötigst du deine persönlichen Daten sowie Informationen zu deinem bisherigem Energieversorger und deinem jährlichen Energieverbrauch.

  • Persönliche Daten: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung
  • Name des alten Energieversorgers und Kundennummer
  • Zählernummer, durchschnittlicher Jahresverbrauch, Zählerstand am Tag des Wechsels

Den Namen deines alten Energieversorgers, sowie deine Kundennummer und Jahresverbrauch findest du auf deiner jährlichen Energieabrechnung.

Richtwerte für den voraussichtlichen Jahresverbrauch für Strom:

  • 1 Person Haushalte: 1200-1500 kWh/ Jahr
  • 2 Personen Haushalte: 2400-2600 kWh/ Jahr
  • 3 Personen Haushalte: 3500-3600 kWh/ Jahr
  • 4 Personen Haushalte: 4500- 4800 kWh/ Jahr

Richtwerte für den voraussichtlichen Jahresverbrauch für Gas:

  • 50 qm Wohnfläche: 5.000 kWh/ Jahr
  • 100 qm Wohnfläche: 12.000 kWh/ Jahr
  • 150 qm Wohnfläche: 18.000 kWh/ Jahr
  • 180 qm Wohnfläche: 20.000 kWh/ Jahr

Die Zählernummer kannst du von der Plakette auf deinem Strom- oder Gaszähler ablesen.

Schritt 2: Vertrag mit neuem Anbieter abschließen

Bei Vertragsabschluss gibst du die Daten aus Schritt 1 an. Um alles Weitere kümmert sich dein neuer Anbieter, einschließlich der Kündigung deines alten Anbieters.

Schritt 3: Ökoenergie beziehen und nachhaltige Projekte fördern

Mit Abschluss eines WE LOVE ENERGY zertifizierten Ökoenergieprodukts sendet dir dein neuer Anbieter einen Link zu unser Online-Plattform zu, auf der du für dein favorisiertes nachhaltiges Projekt abstimmen kannst.

Ich bin Geschäftskunde

Geschäftskunden können genau wie private Haushalte unkompliziert ihren Energieversorger wechseln. Dazu kontaktieren Sie einfach Ihren Energieversorger.

Sie sind Geschäftskunde mit einem Verbrauch von jährlich 75.000 MWh oder mehr? Dann kontaktieren Sie uns gerne direkt unter hallo@we-love-energy.de.

ÖKOSTROM UND ÖKOGAS

Als ökologisch wird Strom bezeichnet, wenn er aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt wird. Hierzu zählen Wasserkraft, Windenergie, Solarenergie, Biomasse und Geothermie. Seit 2013 dürfen Energieversorger in der EU Strom aus erneuerbaren Energien nur als solchen kennzeichnen, wenn dessen Herkunft nach dem EECS (European Energy Certificate System) nachgewiesen wird.

Mehr Infos findest du beim Umweltbundesamt: https://www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/erneuerbare-energien/herkunftsnachweisregister-hknr#herkunftsnachweise-und-register

Ökogas bezeichnet Gas, welches entweder in Biogasanlagen erzeugt wird oder welches durch CO2-Kompensation klimaneutral gestellt wird. Die Herkunft von in Biogasanlagen erzeugtem Gas wird mit RGGOs (Renewable Gas Guarantees of Origin) nachgewiesen. Im Unterschied zum Herkunftsnachweissystem für Ökostrom existiert bei Biogas kein europäischer Standard, sodass sich die Systeme länderspezifisch unterscheiden. In Deutschland erfolgt die Ausstellung von Biogas-Herkunftsnachweisen durch die DENA (Deutsche Energie Agentur).

Weitere Informationen findest du hier: https://www.biogasregister.de/startseite.html

Ökoenergie-Label dienen der Kennzeichnung von Ökostrom aus erneuerbaren Energien oder klimaneutralem Ökogas und helfen dir als Gütesiegel umweltfreundlichere Energieprodukte von konventionellen Produkten zu unterscheiden.

Damit dein Energieversorger Ökoenergieprodukte unter einem bestimmten Label vertreiben darf, müssen diese eine Vielzahl an Anforderungen erfüllen.

Mit WE LOVE ENERGY kannst du ein Teil der Energiewende werden und zusätzlich Nachhaltigkeit fördern. Wir stellen nicht nur sicher, dass deine Energie wirklich erneuerbar bzw. CO2 neutral ist, sondern gehen einen Schritt weiter und fördern zusätzlich nachhaltige Projekte. Transparenz steht bei uns im Fokus. Alle geförderten könnt ihr euch auf unserer Plattform anschauen und sogar selbst mitbestimmen welches Projekt wir unterstützen. Überwacht wird das ganze vom TÜV, als unabhängigen dritten.

In Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland haben wir einen Anforderungskatalog erarbeitet, den Energieversorger einhalten müssen, um Ökoenergie-Produkte unter dem Label WE LOVE ENERGY vertreiben zu dürfen. Dank der Prüfung durch den TÜV kannst du dir sich sein, dass dein Ökostrom oder Ökogas von einem Energieversorger aus unserem Netzwerk immer den hohen Anforderungen des WE LOVE ENERGY Labels entspricht.

Um sicherzustellen, dass nur durch uns zertifizierte Produkte und Energieversorger mit dem WE LOVE ENERGY Label gekennzeichnet werden, haben wir zwei Sicherheitsmerkmale definiert:

  • a) Urkunden

    Energieversorger erhalten bei Vertragsabschluss eine spezielle Urkunde. Diese verfügt über ein Sicherheitsmerkmal, welches dir ermöglicht, die Zugehörigkeit zur WE LOVE ENERGY Community zu prüfen. Somit wollen wir nicht nur zusätzliches Vertrauen schaffen, sondern auch die unerlaubte Verwendung von WE LOVE ENERGY unterbinden.

    Wir tun dies mithilfe eines speziell generierten QR Codes auf der Urkunde oder speziell generierten Weblinks.

  • b) Siegel

    Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen mit WE LOVE ENERGY zertifizierter Ökoenergie kennzeichnen wollen, erhalten ein Siegel. Somit wollen wir nicht nur zusätzliches Vertrauen schaffen, sondern auch die unerlaubte Verwendung von WE LOVE ENERGY unterbinden.

Alle von uns zertifizierten Energieversorger sind auf unserer Plattform aufgeführt und erhalten eine Urkunde. Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen mit WE LOVE ENERGY zertifizierter Ökoenergie kennzeichnen wollen, erhalten ein Siegel.

Die Urkunden und Siegel von WE LOVE ENERGY enthalten einen individuellen QR-Code oder Weblink, durch dessen Aufruf Verbraucher die Zugehörigkeit zu unserem Netzwerk überprüfen können.

NACHHALTIGKEIT FÖRDERN

Mit dem WE LOVE ENERGY Label unterstützt du zusätzlich nachhaltige Projekte. Mit jeder verkauften MWh werden mindestens 90% des Nettogewinns in einen Fonds eingezahlt, um nachhaltige Projekte und Geschäftskonzepte zu unterstützen. Nachhaltigkeit bedeutet für uns mehr als nur erneuerbare Energien zu fördern. Der Bau eines Windrads in Deutschland kostet beispielsweise ca. 2 Millionen Euro. Wir sind davon überzeugt, dass Nachhaltigkeit mit größerer Kosteneffizienz umgesetzt werden kann. Indem wir in zahlreiche kleinere Projekte investieren und ihr Wachstum durch den Zugang zu Ressourcen beschleunigen, glauben wir, dass mehr bewegt werden kann als durch ein einzelnes Windrad.
Mit dem WE LOVE ENERGY Label förderst du zusätzlich nachhaltige Projekte durch einen Ökoenergievertrag und bestimmst mit. Wir haben basierend auf den Sustainable Development Goals (SDG) der UN eine Reihe von Kategorien definiert, die uns besonders am Herzen liegen.

Die Ziele der nachhaltigen Entwicklung, auch Sustainable Development Goals (SDGs) genannt, wurden von der United Nations Organization (UNO) im Rahmen der Agenda 2030 am 1. Januar 2016 formuliert, mit dem Ziel nach 15 Jahren Laufzeit vollends umgesetzt zu sein. Die SDGs definieren eine politische Zielsetzungen auf globaler Ebene, welche weltweit eine Sicherung der nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene darstellen.

Die Ziele der nachhaltigen Entwicklung bilden die Grundlage unseres Investitionsansatzes. Durch die Einhaltung dieser Ziele können wir sicherstellen, dass unsere Projekte wirklich nachhaltig sind.

Falls Sie dies auf der Sustainable Development Goals Knowledge Plattform direkt nachlesen wollen, folgen Sie bitte diesem Link

https://www.un.org/sustainabledevelopment/sustainable-development-goals/

Kein Hunger (SDG 2)

Das zweite Ziel setzt sich mit dem Thema Hungersnöte auseinander. Täglich hungern Menschen auf der ganzen Welt. Auslöser hierfür kann unter anderem der Rückgang öffentlicher Investitionen in die Landwirtschaft sein. Daher muss die Landwirtschaft vor allem in den Ländern, in denen viele Menschen Hungersnöte erleiden, wieder mehr gefördert werden. Auch in Deutschland bedarf es an deutlich mehr Unterstützung für Landwirte. Essentiell ist auch die Förderung von nachhaltiger Landwirtschaft, welche durch verstärkte Investitionen in Infrastruktur und Technologie optimiert werden kann. Durch Investitionen in Projekte wie z.B. Saatgutbanken, gemeinsame Nutzung von Nahrungsmitteln, Informationsaustausch oder regionale Bauernhöfe usw. glauben wir, dass uns dies dem SDG 2 näherbringt.

Geschlechter Gleichstellung (SDG 5)

Jeden Tag stellen wir fest, dass die Gleichstellung der Geschlechter noch nicht überall als selbstverständlich angesehen wird. Das fünfte der Ziele der nachhaltigen Entwicklung ist die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter. WE LOVE ENERGY will im Rahmen seiner Möglichkeiten aktiv zum fünften SDG beitragen.

Erneuerbare Energien (SDG 7)

Das siebte Ziel setzt sich mit erneuerbaren Energien auseinander. Derzeit leben drei Milliarden Menschen auf der Erde, die keinen Zugang zu umweltfreundlichem Strom haben. Die Folge davon ist eine ungesunde Mischung aus verschiedenen Energiequellen. Auf Dauer kann diese Mischung für unseren Planeten eine Gefährdung darstellen. Daher soll bis 2030 erreicht werden, dass erneuerbare Energie für alle Menschen zugänglich sind. Wir sind mit der Herausforderung konfrontiert, die Energiepreise bei steigender Nachfrage niedrig zu halten, während es essentiell ist, den Übergang zu sauberer Energie zu fördern und zu beschleunigen. Unser Ziel bei WE LOVE ENERGY ist nicht nur die Unterstützung nachhaltiger Projekte, sondern auch die Förderung des Verbrauchs erneuerbarer Energie. Die Grundlage von WE LOVE ENERGY ist unser Standard für erneuerbaren Strom und grünes Gas, den jedes Unternehmen und jeder Energieversorger einhalten muss, um Teil unseres Netzwerks zu sein. Dies wird durch eine unabhängige dritte Partei sichergestellt und überprüft.

Industrie, Innovation und Infrastruktur (SDG 9)

Investitionen in Infrastruktur und Innovation sind die wichtigsten Triebkräfte für das Wirtschaftswachstum und die Entwicklung eines Landes. Da mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung heute in Städten lebt, werden der öffentliche Personennahverkehr und erneuerbare Energien immer wichtiger. WE LOVE ENERGY will den Verbrauch erneuerbarer Energien fördern und gleichzeitig eine nachhaltige Infrastruktur unterstützen. 90% unserer Gewinne werden in nachhaltige Ideen investiert, um Gründern und Gründerinnen die Chance zu geben, nachhaltig etwas zu verändern. Diese Maßnahmen tragen dazu bei, die Welt Schritt für Schritt besser zu machen.

Nachhaltige Städte und Gemeinden (SDG 11)

Bis 2030 sollen durch Umsetzung des SDG 11 nachhaltige Städte und Siedlungen global möglich sein. Hierzu gehört ein Zugang zu angemessenem, sicherem und bezahlbarem Wohnraum, welcher die Grundversorgung für alle sicherstellt. WE LOVE ENERGY möchte einen Beitrag zur Umsetzung des SDG 11 leisten. Dies wird durch die aktive Versorgung mit Ökostrom durch das WLE Label garantiert. Durch den Erwerb des Labels ist es Städten und Ländern möglich nachhaltig Strom zu beziehen und zeitgleich in nachhaltige Projekte zu investieren.

Verantwortungsvoller Konsum und Produktion (SDG 12)

Ziel Nr. 12 strebt einen verantwortungsvollen Konsum sowie eine verantwortungsvolle Produktion an. Durch die Förderung von Ressourcen und Energieeffizienz, nachhaltiger Infrastruktur und der Bereitstellung des Zugangs zu grundlegenden Dienstleistungen sowie nachhaltigen und menschenwürdigen Arbeitsplätzen, kann eine bessere Lebensqualität in Zukunft garantiert werden. Das 12. SDG trägt zur gesamten Entwicklungsphase der SDGs der UN bei und sorgt dafür, dass wirtschaftliche, ökologische und soziale Kosten reduziert, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und Armut verringert werden kann.

Maßnahmen zum Klimaschutz (SDG 13)

Durch steigende Treibhausgasemissionen vollzieht sich der Klimawandel viel schneller als erwartet und seine Auswirkungen sind weltweit immer deutlicher spürbar. Auch wenn heutzutage schon hohe Summen an finanziellen Mitteln investiert werden, um gegen den Klimawandel zu steuern, reicht das noch nicht aus, um den Klimawandel wirksam einzudämmen. Daher ist es in Zukunft von großer Bedeutung, drastischere Maßnahmen zu ergreifen sowie ehrgeizigere Pläne aufzustellen, indem mehr finanzielle Mittel bereitgestellt werden. Besonders wichtig ist diese Form der Stärkung für die am wenigsten entwickelten Länder, die die Auswirkungen des Klimawandels oft am heftigsten zu spüren bekommen. Durch die Förderung in nachhaltige Projekte, kann die Umsetzung von SDG 13 gewährleistet werden.

MITBESTIMMEN

Du kannst mitbestimmen, indem du ein mit WE LOVE ENERGY zertifiziertes Ökoenergieprodukt bei deinem Energieversorger beziehst. Mit dem Abschluss deines Vertrags wird dir von deinem Energieversorger ein Link zugeschickt, mit dem du dich auf unserer Seite registrieren kannst. Dort kannst du dir in der Projektübersicht nicht nur alles anschauen, sondern auch ein aktiver Teil des Förderprozesses sein.

Jeder Haushalt hat die Möglichkeit seine Stimme 1x pro Investitionsrunde abzugeben. Die Anzahl der Investitionsrunden pro Jahr ist davon abhängig, wie viele Kunden sich für ein WE LOVE ENERGY zertifiziertes Ökoenergieprodukt entscheiden.

  • Ich bin Gewerbekunde. Welche Möglichkeiten habe ich?Bei Gewerbekunden haben bis zu 10 Mitarbeiter die Möglichkeit pro Investitionsrunde abzustimmen.
  • Ich bin Großkunde, welche Möglichkeiten habe ich?Bei Großkunden haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit für Ihr Lieblingsprojekt abzustimmen.Ab einem Absatz von 75.000 MWh bieten wir Großabnehmern eine individuelle Lösung an. Dafür kontaktieren Sie uns bitte unter hello@we-love-energy.com oder fragen direkt bei Ihrem Energieversorger nach
Wir werden euch während der gesamten Zeit auf dem Laufenden halten. Die Gewinner werden per E-Mail und auf unseren Social Media Accounts bekanntgegeben.

PROJEKTE UND IDEEN

Gründer/innen können ihre Ideen oder Projekte auf unsere Online-Plattform vorstellen. Diese werden durch uns geprüft.Im Anschluss daran melden wir uns bei den erfolgreichen Bewerbungen für ein erstes Interview. Das Interview dient dazu einen tieferen Einblick in die Projekte zu bekommen, und um die Kondition für die mögliche Investition zu bestimmen. Diese werden in einem Term Sheet festgehalten. Das Term Sheet beinhaltet alle vertraglichen Grundbestandteile und ist eine verbindliche Grundlage für die Formulierung eines späteren Vertrags.

Für uns ist Nachhaltigkeit mehr als nur erneuerbare Energien zu fördern. Unser Fokus bei der Reinvestition liegt auf diesen Kategorien.

Kreislaufwirtschaft

In dieser Kategorie suchen wir Startups und Projekte, die innovative Lösungen für den nachhaltigen Lebenszyklus eines Produktes anbieten. Das Startup oder Projekt soll dabei helfen, dass Produkte nicht nur hergestellt, genutzt und wieder beseitigt werden. Ziel soll es sein, den Wert der Ressourcen vollkommen auszuschöpfen, indem sie dem Kreislauf so lange wie möglich erhalten bleiben, also reduziert, wiederverwendet und recycelt werden.

Klima- und Energieeffizienz

In dieser Kategorie suchen wir Startups und Projekte, die Nachhaltigkeit, Klima und Energie ebenfalls als größte gesellschaftlichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft ansehen. Unsere Produktionsweisen und unser Konsumverhalten sollen ressourcenschonender, umweltfreundlicher, sozial verträglicher und damit nachhaltiger werden. Wir suchen Startups und Projekte, die innovative Lösungen haben und damit zukunftsorientiertes Handeln gemäß unserer Verantwortung für die heutigen und kommenden Generationen unterstützen.

Mobilität

In dieser Kategorie suchen wir Startups und Projekte, die innovative Lösungen für eine nachhaltige Mobilität anbieten, da der Verkehr eine erhebliche Belastung für die Umwelt und den Menschen darstellt aber auch gleichzeitig zentrale Voraussetzung für Wirtschaftlichkeit und die gesellschaftliche Entwicklung moderner Industrie- und Dienstleistungsgesellschaften ist. Die Umwelteinwirkungen des Verkehrs stellen die Akteure auf allen Ebenen vor große Herausforderungen. Es müssen also Strategien und Konzepte entwickelt werden, mit denen die Mobilitätsbedürfnisse aller befriedigt werden können. Wir suchen Startups und Projekte, die die Anforderungen an eine nachhaltige und auf Dauer tragfähige Entwicklung vereinen können.

Nachhaltiger Lifestyle

In dieser Kategorie suchen wir Startups und Projekte, die innovative Lösungen für einen nachhaltigen Lifestyle anbieten. Dabei geht es um unseren gesamten Alltag und nicht nur um fair und umweltfreundlich produzierte Waren wie beispielsweise Kakao, regionale Lebensmittel und emissionsarme Verkehrsmittel, denn wer verantwortungsvoll leben will, geht einen Schritt weiter und hinterfragt die Nachhaltigkeit alltäglicher Dinge und Geräte.

Lebensmittel und Landnutzung

In dieser Kategorie suchen wir Startups und Projekte, die innovative Lösungen für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion und Landnutzung anbieten. Land ist eine knappe und teure Ressource und bei der Flächennutzung gehen die Interessen weit auseinander und sorgen oft für Konflikte zwischen Industrie, Landwirtschaft und Umweltverbänden. Wir suchen Startups und Projekte, die sich die Frage gestellt haben, wie der wachsende Bedarf an Lebensmitteln mit einer nachhaltigen Landnutzung vereinbar ist und welche Methoden es gibt, dieses Ziel zu erreichen.

Smart Cities

In dieser Kategorie suchen wir Startups und Projekte, die innovative Lösungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung anbieten. Sogenannte Smart Cities funktionieren digitalisiert, sind effizienter, grüner und nachhaltiger. Es werden sowohl innovative und digitale Technologien berücksichtigt, genauso wie klimaneutrale und nachhaltige Lösungen für das Energiemanagement und den Verkehr. Vorhandenen Ressourcen sollen nach Bedarf zur Verfügung gestellt werden und erneuerbare Energiequellen genutzt werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum.

Indem du dich und dein Projekt auf unserer Online-Plattform vorstellst, hast du die Möglichkeit nicht nur finanzielle Unterstützung zu erhalten, sondern auch von unserem Netzwerk und unserer Erfahrung zu profitieren.

Die Konditionen werden projektspezifisch mit den Startups vereinbart. Aufbauend auf unserer Beteiligung als Kapitalgeber an einem Projekt bzw. Startup steht WLE darüber hinaus auch als Partner unterstützend zur Seite. Außerdem profitiert ihr von unserem umfassenden Netzwerk, zu dem es durch unsere Kooperation Zugang erhält.
Die Verbraucher des WE LOVE ENERGY Labels sind die Entscheidungsträger. Wenn dein Projekt das Beliebteste ist, erhältst du die Finanzierung.

Die Ideengeber, die sich auf unserer Plattform vorstellen, können im Bewerbungsprozess einen bestimmten Zusatznutzen für alle WLE Verbraucher bestimmen. Dies können beispielsweise ein Early Access, Exklusivität auf die Produkte oder Rabatte sein. Selbstverständlich ist es für euch nicht zwingend erforderlich, solch einen Zusatznutzen anzubieten, da nicht jedes Geschäftsmodell dafür geeignet ist.

Hast du weitere Fragen, die wir hier nicht beantworten konnten? Dann kontaktiere uns unter hallo@we-love-energy.com. Wir werden deine Fragen so schnell wie möglich beantworten.

DE

Werde ein Teil des
WE LOVE ENERGY Labels

Prüfe welcher Energieversorger in deiner Region zertifizierte Ökoenergie mit dem WE LOVE ENERGY Label anbietet.

Zurück

Ich beziehe bereits WE LOVE ENERGY zertifizierte Ökoenergie

Schade! Aktuell wird WE LOVE ENERGY leider nicht bei dir angeboten.

Wir informieren dich sobald WE LOVE ENERGY in deiner Nähe verfügbar ist.



    Zurück